Die nächste Erweiterung: Warriors of Middle-earth

Flotte der Korsaren

Flotte der Korsaren von Umbar

Ich habe gute Nachrichten: Die Testphase für die nächste Erweiterung des Ringkriegs hat begonnen, und ich habe meine erst Testpartie gespielt. Sie hat viel Spaß gemacht!

Über den Inhalt darf ich noch nichts Neues verraten, aber ich will die Gelegenheit nutzen nochmal die Informationen aus anderen Quellen zusammen zu fassen.

  • Der Original-Titel ist „Warriors of Middle-earth“, daher denke dass die deutsche Übersetzung dann auch „Die Krieger von Mittelerde“ heißen wird.
  • Die Erweiterung befasst sich mit zusätzlichen Fraktionen, die in den Ringkrieg eingreifen.
  • Baumbart

    Baumbart, der älteste der Ents

  • Für den Schatten sind das: Die Hügelmenschen von Dunland, die Korsaren von Umbar und die Spinnen des Düsterwaldes.
  • Und für die Freien Völker: Die Ents von Fangorn, die Toten von Dunharg und die Adler des Nebelgebirges.
  • Einen Erscheinungstermin gibt es noch nicht.

Wie schon die „Herren von Mittelerde“ wird es also einen Mix aus überarbeiteten Elementen aus der alten Erweiterung und ganz neuen Teilen geben. Ihr dürft weiter gespannt sein!

10 Gedanken zu „Die nächste Erweiterung: Warriors of Middle-earth

  1. finde ich sehr gut :). Kann man denn so ungefähr ein Erscheinungsdatum abschätzen? Wie lange hat es gedauert bis die Erweiterung „Herren von Mittelerde“ auf dem Markt kam, nachdem du sie getestet hast? Denke das könnte ein guter Anhaltspunkt sein.
    VG

  2. Hallo,

    zu den Herren von Mittelerde gab es ziemlich ausführliche PDFs von den Entwicklern in denen nach und nach alle Features vorgestellt wurden.
    Wird es sowas auch für die neue Erweiterung geben?

    Gruß,

    Ano

  3. Pingback: Erweiterung für der Ringkrieg in Testphase - Boardgamejunkies

  4. Hallo,
    Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Erweiterung! Gibt’s hier schon etwas neues? Wäre echt schön sie unterm Weihnachtsbaum zu finden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.