Die Armee Saurons

Reguläre Einheiten Saurons

Mordor-Orks, die regulären Einheiten von Sauron

Nach der kleinsten Armee des Spiels, den Zwergen, folgt nun die größte, natürlich die des Dunklen Herrschers höchstselbst: Sauron der Große, Herr von Barad-dûr, das Lidlose Auge. 36 reguläre Einheiten, 6 Elite und 8 Nazgul kann der Herrscher von Mordor ins Feld führen. Aber er braucht sie auch, den seine Truppen sind auf dem Spielplan an allen Orten zu finden, von den kalten Höhen Angmars bis an die öden Ufer Nurns im Süden.

Elite-Einheiten Saurons

Olog-hai, die Elite-Einheiten Saurons

Für die chaotischen und unberechenbaren Orkhorden fand ich es angemessen, sie nicht alle gleichmäßig zu bemalen. So gibt es sowohl Trolle als Ork in unterschiedlichen Hautschattierungen und die Ausrüstung befindet sich in verschiedenen Stadien des Verfalls bzw. der Pflege. Insgesamt dominieren aber natürlich Schwarz, Rot, Silber und Bronze die Armee.

Die Nazgûl

Anführer aller Armeen des Schatten: Die Nazgûl

Die Nazgûl dienen zwar allen Heeren des Schatten als Anführer, sind aber Saurons Nation zugeordnet: Nur in seinen Festungen können sie rekrutiert werden.

Ich finde diese hohen Figuren der ersten Auflage schöner als die geduckten der zweiten, aber sie haben einen Nachteil: Sie fallen sehr leicht um. Deshalb habe ich unter jeden eine kleine Münze geklebt, die sie erheblich stabilisiert. So können sie weiterhin stolz die Heere des Dunklen Herrschers anführen und sind auf dem Spielplan sehr gut sichtbar. Eine weitere kleine Änderung habe ich an ihnen vorgenommen. Mit einem scharfen Papiercutter habe ich die „Kronen“ auf ihren Köpfen entfernt und ihnen nur die Kapuzen gelassen. So sehen sie für mich deutlich passender aus.

Die Armee Saurons

Die gesamte Armee Saurons

12 Gedanken zu „Die Armee Saurons

  1. Hey !
    Großes Lob an deine Ausdauer und an deine Malkünste all die Figuren so toll zu bemalen.
    Ich habe nun auch damit angefangen, allerdings habe ich noch Probleme mit manchen Techniken bzw. der Farbauswahl. Mit welchen Farben arbeitest du ? Kannst du mir eine Übersicht der Farben schicken, die du für die „größeren“ Armeen des Guten und des Bösen verwendet hast ? Sorry aber ich habe keinen Link gefunden dir direkt zu schreiben!
    Viele Grüße
    Matthias

  2. Sehr schön, weiter so!
    Ganz besonders bin ich auf auf die einzelnen Gefährten und Schergen gespannt, ich hoffe du wirst sie uns auch präsentieren?
    Grüße

  3. Klar werde ich das tun… auch wenn ich etwas zögere, weil nicht mit den Charakteren nicht mehr richtig zufrieden bin. Sie waren die ersten, die ich nach einer SEHR langen Pause des Bemalens in Angriff genommen hatte. Seitdem habe ich mich nochmal deutlich verbessert, was die Qualität meiner Figuren angeht. 😛
    Aber keine Sorge, sie kommen noch.

    • Hi,

      find deine bemalten Figuren auch einfach toll. Ich überlege auch ständig ob ich meine Ringkrieg Figuren nicht bemalen sollte. Mein Problem, überall wird davon abgeraten 😀 Du hast hier ja schon irgendwo mal einen englischen Thread verlinkt und das motiviert mich auch nicht wirklich damit anzufangen 😀

      Wie lange hast du denn für deine Figuren gebraucht? Also quasi wie lange pro Figur?

      Ich hätte mir auch überlegt, wie in dem deutschen Thread angesprochen, die Truppen einfach nur in der Nationenfarbe einzufärben und mit Washes ein paar Schatten machen. Aber dann sehe ich deine geilen Orks und denk mir „Mist eigentlich müsstest des doch richtig machen“.

      Kannst du vllt. mal so grob die Farbpalette posten die du so für diese, oder andere, Armeen benutzt hast?

      lG
      RaC

      • Lach… das Abraten hat schon seinen Grund. Insgesamt hat es 5 Jahre gedauert bis alle meine Figuren fertig waren. Natürlich waren immer mal sehr lange Pausen darin. ich bin auch ein eher langsamer Bemaler – für einen Vierersatz Orks (da habe ich immer 4 auf einmal bemalt) brauche ich schon einen Abend.

        Was habe ich an Farben für die Armee Saurons gebraucht? Schwierig zu sagen, ich mische immer viele…

        – Schwarz (natürlich)
        – Dunkelrot/Rot (Basen, Augen, Blut)
        – Grau (Hautfarben)
        – Grün (Mit Grau mischen für die Hautfarben mancher Orks und Nazgûl)
        – Hell- und Dunkelbraun (Leder und Hautfarben)
        – Metall (Stahl oder Silber)
        – Bronze
        – Knochenweiß (für Zähne, Krallen und Hauer und zum Aufhellen anderer Farben)

        • Danke für deine Rückmeldung. Ich weiss schon warum davon abgeraten wird, allerdings nerven mich die roten und hellblauen Figuren langsam echt 😀

          Daher habe ich mir jetzt mal einen Schwung Farben bestellt (danke für deine Auflistung), sollten morgen ankommen. Ich werde es aber bei Weitem nicht so detailliert machen wie du. Hab mir ein paar Youtube Videos angeschaut und da werden die Miniaturen rein mit „Hauptfarben auftragen“ (kA wie der englische Begriff der „Technik“ nochmal heisst) und Washes drüber in teilweise 5-15 Minuten bemalt. Und ich finde die Figuren sehen da schon sehr gut aus, kein Vergleich zu deinen aber fürs Spielen reichts. Dass ich als absoluter Anfänger da länger brauchen werde ist mir aber auch klar.
          Wenns doch nicht klappt werde ich evtl. doch die Figuren nur in der Nationenfarbe anmalen, das sollte ich auch hinkriegen 😀

          Eine Frage mal wegen deiner Mordor Orks:
          In Tolkiens Bücher werden die Orks, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, mit dunkler fast schwarzer Haut und schwarzer Rüstung beschrieben. Du hast ja bronze Farbene Rüstungen gemacht. Könnte man irgendwie auch schwarze Rüstungen machen oder meinst wird das zu dunkel?

  4. Meiner Erfahrung nach sieht reines Schwarz auf so kleinen Figuren selten gut aus. Außerdem habe ich da auch gerne etwas Abwechslung.

    Wenn du die ganze Armee lieber dunkler machen willst, empfehle ich mit einem dunklen Grau für die Haut zu arbeiten, und dunkles Eisen für die Rüstung.

    • Danke nochmal für deine Hilfe. Hab gerade meine ersten Minis bemalt. Also für meine ersten Gehversuche bin ich eig recht zufrieden. Die Rüstung will mir aber noch nicht so ganz gefallen. Hab erst Gunmetal Metal (GameColor) mit Schwarz gemischt, wurd dann ein fast reines Schwarz und sieht halt eher dürftig aus. Reines Gunmetal Metal wurd mir aber zu „silbern“.
      Jetzt in ich am überlegen ob ich den Rest doch Bronze machen oder weiter mit dem Gunmetal Metal experimientiere :/

      Hast mich aber toll inspiriert und auch wenns ein Haufen Arbeit ist machts Spass 😀

  5. Mensch Uthoroc,

    Einfach genial. Falls du jemals in Langeweile ertrinken solltest, dann hätte ich einen Malauftrag für dich …. 🙂

    Filigran, verschieden gewichtete Hauttöne, eine Masse von Kleinskunstwerken, sehr lebendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.