Das nächste Spiel: Die Schlacht der Fünf Heere

Die Schlacht der Fünf Heere

Titelbild der „Schlacht der Fünf Heere“

Mit Freuden kann ich berichten, dass der Heidelberger Spieleverlag das nächste Spiel aus der Ringkrieg-Reihe von Ares Games angekündigt hat. Die Schlacht der Fünf Heere. Passend zum dritten Film der Hobbit-Trilogie von Peter Jackson (der übrigens den gleichen Titel hat) erscheint das Spiel wahrscheinlich gegen Ende 2014 (womöglich zur Spiel?).

Spieletest

Die Schlacht der Fünf Heere im Test auf dem heimatlichen Tisch

Ich war am Spieletest der Originalversion und wiederum am Korrekturlesen der deutschen Ausgabe beteiligt und bin sowohl mit den Regeln als auch der Übersetzung sehr zufrieden. Das Spielprinzip ist das gleiche wie in den beiden Szenarien aus der Erweiterung zur 1. Edition (Die Schlachten um Rohan und Gondor), aber hat einen „Facelift“ bekommen und enthält natürlich viele neue Details und Mechanismen für den Höhepunkt des Hobbits. Im Gegensatz zu den genannten Szenarien handelt es sich hier auch um ein komplett eigenständiges Spiel; man braucht also nicht den Ringkrieg besitzen, um es zu spielen.

Beorn von Ben Wootten

Beorn von Ben Wootten

Mehr Bilder zum Spiel finden sich auf Boardgamegeek. Sehr schön finde ich auch wieder die Illustrationen zum Spiel von Ben Wootten, Jon Hodgson und Lucas Graciano. Besonders freue ich mich über diesen signierten Druck von Beorn in Bärengestalt, den ich als Geschenk bekommen habe.

Wenn das Spiel offiziell erschienen ist, werde ich natürlich auch wieder eine Rezension schreiben. Bis dahin, freut Euch drauf!