Korrigierte Karten als PDF

Die Heidelbären haben mir eben ein PDF mit den korrigierten Fassungen der fehlerhaften Karten der 2. Edition zugeschickt. Ihr könnt es hier herunterladen.

Vielleicht fragt ihr euch, wie man diese Korrekturen auf die Karten bekommt solange es noch keine gedruckte Version gibt? Es gibt eigentlich zwei Möglichkeiten:

1. Wenn ihr Kartenhüllen für die 2. Edition habt, könnt ihr die korrigierten Karten ausschneiden und mit in die Hüllen stecken.

Korrektur Aufkleber

Selbstklebendes Etikett auf einer Karte der 1. Edition.

2. Wenn ihr keine passenden Hüllen euer eigen nennt, könnt ihr es wie ich bei der 1. Edition machen: Einfach die neuen Karten auf einen Bogen selbstklebende Etiketten drucken, den korrigierten Teil ausschneiden und auf die Karte kleben. Das hat prima gehalten und mir über die ganze Lebenszeit meiner 1. Edition gute Dienste geleistet.

Leave a comment

2 Comments

  1. Robert

     /  9. Januar 2013

    Sind die Schutzhüllen eigens angefertigt, oder haben die ein Standardformat, so dass ich mir die woanders kaufen kann? Die Box bräuchte ich jetzt nicht unbedingt und für 15 € ist mir das zu teuer.

    Antworten
  2. Das ist die Standardgröße für Karten in „Tarot“ Größe, 70 x 120 mm. Die gibt es zum Beispiel von FFG bei Magierspiele.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.