Die Ringkrieg-Community

Die "Ladder"

Ausschnitt aus der Rangliste („Ladder“) Anfang August 2012

Wie schon unter Ringkrieg-Online auf dieser Seite geschrieben, gibt es dank der Arbeit von Sean McCarthy und Andrew Poulter ein Java-Programm, mit dem man den „Ringkrieg“ auch über das Internet spielen kann. Das wiederum hat ermöglicht, dass sich eine internationale Community von Fans des Ringkriegs gebildet, die häufig online gegeneinander spielen, eine aktuelle Rangliste unterhalten und internationale Turniere ausrichten.

Wenn man einigermaßen der englischen Sprache mächtig ist, kann man prima auch mit Spielern spielen, die kein Deutsch sprechen, denn die Kommunikation zwischen zwei Online-Clients ist sprachunabhängig, d.h. auf der einen Seite kann ein Spieler die deutschen Karten und Beschriftungen sehen, während sein Gegenüber die englische Version vor sich hat. Aber auch im deutschsprachigen Raum baut sich langsam eine kleine Gemeinde aus Online-Spielern auf.

Aber wie kommt man mit anderen Spielern in Kontakt? Wie findet man einen Mitspieler, und wie verabredet man sich? Da gibt es ein paar Möglichkeiten, die ich hier vorstellen möchte.

Facebook-Gruppe

Die Gruppe „WotR Board Game Online“ auf Facebook

Wenn man ein Facebook-Konto hat, kann man sich bei der Gruppe „WotR Board Game Online“ anmelden, die zur Zeit die aktivste Plattform ist. Wenn man Englisch spricht, findet man hier zu vielen Zeiten jemanden der Zeit und Lust auf eine Partie „Ringkrieg“ hat: Franzosen, Amerikaner, Spanier, Engländern, Schweden, Slovaken, Deutsche, usw.

Eine andere Möglichkeit sind die Foren zum Ringkrieg auf „Boardgamegeek.com“ oder der Fan-Seite „War of the Ring“ von Kristofer Bengtsson, wobei letzteres zur Zeit nicht sehr aktiv ist.

Der Ringkrieg auf Google Plus

Die deutsche Google+ Seite zum „Ringkrieg“

Wenn man die deutsche Sprache bevorzugt, findet man eine kleine, aber aktive Gruppe auf dem Spieleteufel-Forum von Holger Kiesel. Für deutsche Spieler habe ich letztlich (als Gegenstück zur englischen Facebook-Gruppe), eine Google+ Seite zum „Ringkrieg“ eingerichtet, auf der man sich ebenfalls gut verabreden kann. Man braucht nur ein Google+ Konto, dann kann man dieser Seite „folgen“.

Zum Schluss will ich ein kleine Programm erwähnen, mit dem man Kontakt mit anderen Spieler aufnehmen und sehr einfach die notwendige Verbindung zwischen zwei Online-Clients herstellen kann: LogMeIn Hamachi. Mit diesem VPN-Client kann man private Netzwerke über das Internet herstellen und dann sehen, wer sich in diesem Netzwerk befindet, mit diesen anderen Spielern chatten und die Clients mit Hilfe von Hamachis virtueller IP verbinden. Einige existierende Netzwerke für den Ringkrieg findet man im Spieleteufel-Forum.

Leave a comment

5 Comments

  1. Jan

     /  14. Januar 2014

    hallo,

    ich habe das spiel heruntergeladen, verstehe aber nicht, wie ich tatsächlich jemanden einlade, oder mich mit ihm verbinde 🙁

    kannst du mir dass erklären?

    lg, jan

    Antworten
    • Hast du dir mal die Anleitung LIESMICH(Deutsch).pdf durchgelesen? Da steht drin wie man das macht, auf Seite 1 und 2. Grundsätzlich musst du aber erst jemanden haben, mit dem du spielst, z.B. eine Verabredung über das deutsche Forum, Facebook, Skype, etc. Einfach aus dem Programm heraus kann man keinen Gegner einladen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.